Skip to main content

Interview mit Herrn Schröder

Portraitfoto von Hartmut Schröder

Hartmut Schröder verstärkt unser Team im Vertrieb seit November 2019.

Wie sind Sie zur bewidata gekommen?

Vor ein paar Jahren habe ich mein eigenes Software Unternehmen, die GUH, an einen führenden Hersteller von Küchenplanungssystemen verkauft. In den letzten Jahren danach habe ich dann festgestellt, dass ein frühzeitiger Ruhestand für mich persönlich doch noch nicht das richtige ist.

Daraufhin habe ich mich ganz gezielt nach einem Unternehmen umgesehen, welches eine top-moderne und cloudbasierte Softwarelösung für den Küchen- und Möbelhandel entwickelt hat.

Die bewidata war genau das Unternehmen wonach ich gesucht hatte. Nachdem ich dann einfach mal telefonisch nachgefragt habe, ob es vielleicht Möglichkeiten einer Mitarbeit geben könnte, ich in Gesprächen sehr nette Menschen kennenlernen durfte und alles Weitere sofort zusammenpasste, bin ich nun seit dem 1. November 2019 im MÖBELPILOT-Vertrieb der bewidata tätig.

So sieht mein typischer Arbeitstag aus

Einen typischen Arbeitstag hat es bei mir, so lange ich mich erinnern kann, eigentlich noch nie gegeben. Ich denke, dass es diesen im direkten Vertrieb nirgendwo geben kann.Jeder Tag und letztendlich die Aufgaben sind anders.

Oftmals beginnt der Tag damit, dass ich zusammen mit meiner Frau und unserem Hund frühmorgens einen Spaziergang auf dem Weserdeich unternehme, was bei unserem norddeutschen Wetter nicht immer eine Freude ist. Frisch durchgeweht geht’s dann an den Schreibtisch oder zu Außer-Haus-Terminen.

Was ist (für Sie) das Besondere an MÖBELPILOT?

Dass MÖBELPILOT als „echte Cloud-Lösung“ ein Höchstmaß an Flexibilität bietet und damit auf die Zukunft ausgerichtet ist.

Der Anwender benötigt keinen kostenintensiven Netzwerkserver mehr und die Mitarbeiter können mit jedem vorhandenen Endgerät und von jedem Ort auf ihre Arbeitsumgebung in MÖBELPILOT zugreifen.

Der Wunsch nach mehr Flexibilität an die Arbeitsumgebung, z.B. Home Office, oder beim Kunden vor Ort, wird von MÖBELPILOT voll unterstützt.

Die moderne Bedienungsoberfläche des Programms wurde so konzipiert, dass sich jeder schnell zurechtfindet und das Schöne dabei, egal, ob ein Windows PC, ein Apple MAC, ein iPad, ein Android-Tablet, oder nur ein Handy, von jedem Gerät aus kann mit MÖBELPILOT gearbeitet, oder auch nur mal schnell unterwegs etwas abgefragt werden.

MÖBELPILOT hat für jede Unternehmensgröße perfekt passende Funktionen und wird als Standardsoftware unter Einbeziehung der Anwender permanent weiterentwickelt. Sehr wichtig: Aufgrund der geringen Kosten kann sich jedes Unternehmen MÖBELPILOT leisten.

Welche Entwicklungen sind für das Unternehmen/für MÖBELPILOT momentan besonders spannend?

Der Küchen- und Möbelhandel steht bereits jetzt vor der Herausforderung, seine internen Prozesse neu zu denken, zu optimieren und sich als Unternehmen moderner aufzustellen.

Intensivere Kundenkontakte sind wichtig, kosten natürlich Zeit und deshalb ist es wichtig, die täglichen Arbeitsabläufe soweit wie möglich zu digitalisieren.

Dabei die Mitarbeiter im Unternehmen entsprechend einzubinden und auch zu entlasten, stellt für viele Unternehmen eine wichtige Aufgabe dar. Standardisierte, branchenorientierte Gesamtlösungen und zusätzlich intelligente Integrationen externer Softwaresysteme zu entwickeln, ist und bleibt eine spannende Aufgabe, die bewidata und MÖBELPILOT bereits heute umfassend erfüllen.

In meiner Freizeit mache ich gerne

Meine Interessen sind sehr vielseitig und ehrlich gesagt bin ich an fast allem interessiert.

Reisen, in den letzten Jahren verstärkt Schiffsreisen, Musik, Filme, möglichst viel Zeit mit guten Freunden und der immer größer werdenden Familie verbringen, finde ich besonders schön.

Das Fotografieren von Menschen und Landschaften hat mich schon immer begeistert. Nachdem ich mir vor längerer Zeit eine professionelle Ausrüstung gekauft habe, verbringe ich in meiner Freizeit und natürlich auf Reisen viel Zeit damit, schöne Motive zu finden.

Verschiedene Bildbearbeitungsprogramme nutze ich, um besonders interessante Motive kreativ zu optimieren.

Langweilig wird es nie, und wenn es der Garten ist, in dem es immer etwas zu tun gibt und man anschließend sofort sieht, was man getan hat.

Mein Motto / mein Lieblingszitat

Ein schönes Zitat: „Genieße den Moment, bevor er zur Erinnerung wird.“

 

Mo bis Do    9.00 - 17:30 Uhr
Fr 9.00 - 16.30 Uhr